kulTisch Logo
kulTisch Suche: 

kul & neu:


Januar 2011

"Kindern
das Tor zur Welt öffnen"





 
"Das Tor zur Welt"Auf die Frage wie sie ihre Arbeit sehe, sagt Conny Rühling simpel: "Kindern das Tor zur Welt öffnen" Sie ist Erzieherin, Mutter zweier Kinder und arbeitet in einem Einzugsgebiet mit hohem Migrantenanteil.
 
Kinder
Kinder in der Kita Erlenhof | Die Erzieherin Conny Rühling
Die Kita Erlenhof liegt in einem Viertel geprägt durch sozialen Wohnungsbau, Kleinfamilienhäuser und einem Asylbewerberheim. Auf den Straßen hört man neben „Mannemerisch“ auch Türkisch, Spanisch, Italienisch und Arabisch. Eine Sprachenvielfalt, die sich im Kindergarten widerspiegelt. 75% der Kinder haben Migrationshintergrund. Normalerweise ein idealer Nährboden für Gettobildung. Doch Mannheim setzt auf ein "Miteinander der Kulturen." Geht mutig neue Wege in Sachen Sprachförderung.
 
Kid 3
Kleingruppe in der Kita Erlenhof
6 Erzieherinnen für 45 Kinder arbeiten in der kommunalen Einrichtung "Kita Erlenhof". Conny Rühling ist mit Leib und Seele Erzieherin mit Schwerpunkt Sprachförderung.
Ein Jahr vor dem Schulstart wird in einer Kleingruppe von 6-8 Kindern intensive Sprachbildung angeboten. "Deutsch für den Schulstart" wurde von der Uni Heidelberg entwickelt, wo auch Conny Rühling ihre Qualifikation erwarb. Kinder unterschiedlicher Kulturen erlernen spielerisch die deutsche Sprache. Für den Pädagogen F.W.A. Fröbel, Erfinder des ersten Kindergartens, war Spiel niemals Spielerei. Er verband damit einen hohen Ernst und tiefe Bedeutung. Sein 1840 geprägter Begriff "Kindergarten" fand Eingang in den pädagogischen Sprachschatz der ganzen Welt.
 
Kid 2Spielerisch die Welt entdecken ...
Motivation heißt das Zauberwort. Kunst, Musik und Theater sind das Tor zur Welt, das schon hinter der Tür der Kita beginnt. "Die Stadt, in der wir leben" hieß ein Kulturprojekt, "Papageno und die klassische Musik" ein Musikprojekt und "Hand und Fuß" ein Kunstprojekt, die Conny Rühling initiierte. Ganz nebenbei werden so auch die Grammatik und die Erweiterung des Wortschatzes geschult. Spielerisch eben. Miteinander. Quasi:
Das Rüstzeug für die Welt, in der wir leben!