kulTisch Logo
kulTisch Suche: 

kul & neu:


Winter 2012/13


 
Autorenporträt






 
"Karoline Hille"
 Portrait Karoline HilleDie Kunsthistorikerin Karoline Hille lebt als freie Publizistin und Kuratorin in Ludwigshafen am Rhein. Hilles besonderes Interesse gilt seit mehr als einer Dekade Künstlerinnen der klassischen Moderne. Zahlreiche Veröffentlichungen (u.a. Gefährliche Musen. Frauen um Max Ernst, Berlin 2007, Senta Geißler. Ein Künstlerinnenleben, Berlin 2008; Spiele der Frauen. Künstlerinnen im Surrealismus, Stuttgart 2009; Marc Chagall. Die Bettlerin mit dem Sack, Bielefeld 2011) auf diesem Gebiet belegen dieses Engagement.
Ihre jüngste, reich illustrierte Künstlerbiografie über Gabriele Münter (DuMont, Köln), ist so bewegend wie die Zeit, von der sie handelt.
Bedauerlicherweise hat DuMont seine Kunstbuchsparte unlängst eingestellt. Bibliophile Kurpfälzer können das Buch ad hoc beim Frauenbuchladen Xanthippe, Mannheim erwerben. Der atmosphärisch ansprechende Buchshop in den T-Quadraten bietet nicht nur fachkundige Beratung, sondern hat auch manch interessante Neuerscheinung im Regal, die man anderswo vergebens sucht.
Gabriele Münter:
Die Künstlerin mit
der Zauberhand

DuMont Buchverlag,
Köln 2012 288 S., Hardcover,
€ 29,95
  Gabriele Münter "Die Künstlerin mit der Zauberhand"