kulTisch Newsletter: Nov/Dez 2009


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
verehrte Freundinnen und Freunde der Kunst & Kultur,

Februar: [februare = reinigen] wurde nach dem römischen Reinigungsfest Februa benannt. Weiter [Narrenmond] ... in dieser Zeit wurden die alten Vorfrühlings- und Fruchtbarkeitsrituale abgehalten, um die Dämonen des Winters zu vertreiben.

Unser "kulTisch"-Tipp gegen Wintermelancholie: Wähle deine Reiseroute entlang jener Kunstachse, die von Saarbrücken, über Mannheim und Berlin, nach Rostock führt. Am Ziel angekommen, inhaliere tagsüber Seeluft, nach Sonnenuntergang aber, tauche in magische Bilderwelten ab. Das belebt sämtliche Sinne. Wo diese Zauberorte zu finden ist, das steht unter unserer WebSite ...

Im Fokus steht diesmal die: "Tanzkunst". Am Start der Kunstachse das Staatstheater Saarbrücken mit "Casa Azul" und am Ziel "Frida Kahlo" im Volkstheater Rostock.

Unter den Menüpunkten AKTUELL und kul&Neu präsentiert sich das neue Tanztheaterstück von Bronislav Roznos / Robert Schrag im Volkstheater Rostock.

Last - but not least unter zeitFenster unser Tipp des Monats!
"Casa Azul" das neue Ballet von Marguerite Donlon im Staatstheater Saarbrücken.

Apropos: Weitere "Tipps" rund um "kulTisch" sind über unsere Website sehr willkommen! Über sie kann jeder schnell und unkompliziert mit unserem Netzwerk in Kontakt treten.

Elvira Richter - und die kulTisch-Redaktion