kulTisch Newsletter:April/Mai 2010


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
verehrte Freundinnen und Freunde der Kunst & Kultur,

Der Name April wird abgeleitet von lat. aperire "öffnen", Monat der Öffnung bzw. des Aufblühens. Jüngere Bezeichnungen nennen ihn auch Wandelmonat, Grasmond, Ostermond

Unser "kulTisch"-Tipp gegen Frühjahrsmüdigkeit: Geistige Bewegung! Das belebt die Sinne. Wo diese Vitaminzufuhr zu finden ist, steht unter unserer WebSite

Im Fokus diesmal: "Buchkunst". Der ambitionierte literarische Verlag die edition ebersbach in Berlin feiert 20-jähriges Jubiläum und setzt einen neuen Akzent mit einem Frühjahrprogramm, das einer Welt des immer schneller, immer mehr, sinnstiftend entgegentritt.

Unter den Menüpunkten AKTUELL und zeitFenster findet sich das Porträt der ideenreichen Verlegerin und eine neue artifizielle BewegungsArt, die immer mehr Anhänger gewinnt.
Last - but not least unter kul&Neu unser Tipp des Monats!

Apropos: Weitere "Tipps" rund um "kulTisch" sind über unsere Website sehr willkommen! Über sie kann jeder schnell und unkompliziert mit unserem Netzwerk in Kontakt treten.

Elvira Richter - und die kulTisch-Redaktion